#wirliebengemeinde

Wir kandidieren für die Landessynode im Bezirk Aalen-Heidenheim





Jg. 1983, Dettingen am Albuch, verheiratet, 2 Kinder, Pfarrer

  • verheiratet mit einer Ärztin mit Schwerpunkten in der Palliativmedizin und Onkologie
  • Kindergartenvater (Kinder im Alter von 2 und 4 Jahren)
  • gern Pfarrer auf dem Land
  • in CVJM und Evangelischem Jugendwerk aufgewachsen
  • 2013-2015 Leitung eines evangelischen Studienzentrums und Wohnheims
  • Freund starker Gemeinden vor Ort; dafür soll Kirche Strukturen bereitstellen
  • überzeugt, dass Kirche alle Generationen ansprechen muss
  • Wir brauchen Zukunft! Darum bin ich ehrenamtlich Mentor von Theologiestudenten.

Ich mag an unserer Kirche, dass sie ein Ort ist, an dem Menschen Gott begegnen. Das macht Menschen stark und gibt ihnen Perspektive.

Ich kandidiere, weil die Kirche ein offenes Ohr für Gott und für Menschen in unseren Gemeinden und in der Gesellschaft braucht.

Bei einer Tasse Kaffee erzähle ich gerne von Menschen, die in einer Gemeinde vor Ort Hoffnung geschöpft haben und neu anfangen konnten.

manuel.ritsch@lebendige-gemeinde.de

Jg. 1954,  Aalen, verheiratet, 3 Kinder, 4 Enkelkinder, Ärztin, Lehrkraft, Logotherapeutin (Psychotherapeutin n. Viktor Frankl)

  • verh. mit Hermann, selbständiger Bauingenieur (aktiv in  CVJM und bei den Apis)
  • Weil mir Gemeinde sehr am Herzen liegt, engagiere ich mich vielfältig:
  • seit 24 Jahren im KGR, in einem Zweitgottesdienst, in Seelsorge und Diakonie
  • Einsätze als Prädikantin und in der Frauenarbeit machen mir viel Freude.
  • Sehr wichtig ist mir auch die Weitergabe der Guten Nachricht mit Alltagsbezug.
  • Die Einheit aller Christen sehe ich als Gabe und als wichtige Aufgabe.
  • Beruflich bilde ich seit Jahren medizin. und zahnmedizin. Fachangestellte aus.
  • Viele Jahre war ich Lehrkraft für medizin. Inhalte und Ethik in der Altenpflege.

Ich mag an unserer Kirche, dass in ihr Menschen Gott begegnen können, von ihm mit Gaben beschenkt werden, die sie füreinander einbringen und so Gemeinschaft erfahrbar wird.

Ich kandidiere, weil Gemeinde Jesu Christi eine Botschaft hat, die unsere Welt braucht, die Sinn, Halt und Geborgenheit schenkt und die ich gerne weitergeben möchte.

Bei einer Tasse Tee erzähle ich gerne, wie Jesus Christus heute wirkt und wie er mein Leben positiv verändert hat.

dr.gabriele.schoell@lebendige-gemeinde.de





Dafür treten wir ein:

  • Starke Gemeinden, denn Kirche ist, wo Gemeinde lebt.

  • Mission ist der Herzschlag der Kirche

  • Wir achten die Bibel, denn Bibelworte sind Lebensworte.

  • Wir fördern Jugendarbeit entschieden und verlässlich.

  • Wir unterstützen Ehrenamtliche, weil sie die Stützen unserer Kirche sind.

  • Für eine ortsnahe Diakonie mit evangelischem Profil.

  • Für die Würde des Lebens vom Anfang bis zum Ende.

  • Für die Stärkung von Ehen und Familien.

  • Wir wollen Menschen in verschiedenen Lebenslagen begleiten und ermutigen.

  • Wir wagen Neues und gestalten Kirche mit frischen Ideen.

  • Wir haben Verantwortung für diese Welt und bewahren Gottes gute Schöpfung.

  • Weil Gott den Nächsten liebt: Fremden nicht Hass, sondern Heimat bieten.

  • Jesus Christus ist unsere Hoffnung – über den Tod hinaus.





Zum ausführlichen Wahlprogramm 2019-2025

#wirliebengemeinde

Wir unterstützen den Wahlvorschlag „Lebendige Gemeinde“ im Bezirk Aalen-Heidenheim:

Kirchenbezirk Aalen:

Aalen: Heinz Döbele / Ruth Durm / Maria Grosser / Michael Grosser, Lehrer/ Dr. Andreas Schertel, Physiker / Michael Häfele, Verwaltungsbeamter / Gisela Häfele, Dipl.Soz.Pädagogin / Dr. Heidi Schertel-Helf, Erziehungswissenschaftlerin / Rosemarie Mahler/ Hartmut und Sieglinde Wagner/ Helmut Wall / Abtsgmünd: Elke Gerlach / Martin Gerlach, Pfarrer / Adelmannsfelden: Friedrich Beck / Dewangen: Karin Klumpp / Ellwangen: Elisabeth und Helmut Lauxmann / Essingen: Wolfgang Hess / Kirchheim: Erna Buser / Lilli Strauß/ Walter Vogelgsang / Sigrid Würth, Erzieherin/ Wolfgang Würth / Lauterburg: Christa und Werner Schäffer / Trochtelfingen: Barbara und Friedrich Bühler / Unterrombach-Hofherrnweiler: Werner Dombacher / Klaus Südland / Walxheim: Marta Mahler / Wasseralfingen: Inge und Wolfgang Braun / Ernst Herrmann, Agraringenieur / Sonja Markofsky / Rita Schelly / Hermann Schöll, Bauingenieur/

Kirchenbezirk Heidenheim:

Dettingen: Hartmut Kümmerle, Dipl. Agrarwirt / Gerstetten: Fritz Heller, Altenpfleger / Gussenstadt: Andrea Gunsilius /Heidenheim: Matthias Braun, Prediger / Siemen van Freeden, Pastor / Jonathan Helsen, Jugendreferent / Ernst Loder, Pfarrer i.R. / Dr. Bernhard Höfig, Ingenieur / Silke Höfig, Apothekerin / Heinrich Hofmann, Pfarrer / Andreas Kammer, Pfarrer /| Lothar Rapp, Pastor / Christoph Winter, Finanzplaner / Thomas Völklein, Pfarrer / Heuchlingen: Walter Harter, Pfarrer i.R. / Gerhard Schlumpberger / Rolf Wachter, Pfarrer / Dr. Christian Zimmermann, Physiker / Heldenfingen: Annemarie Bosch, Hauswirtschaftsmeisterin / Walter Bosch, Landwirtschaftsmeister / Herbrechtingen: Kirstin Gloge, Erzieherin / Winfried Gloge, Buchbinder / Hermaringen: Kim-André Reusch / Königsbronn: Brigitte Reichardt, psychol. Beraterin / Walter Reichardt / Söhnstetten: Hans Erhardt, Kaufmann i.R. / Sontheim: Steffen Palmer, Pfarrer / Steinheim: Margarete Bentz, Hausfrau / Helmut Bentz, Missionar i.R. / Dieter Eisele, Bürgermeister i.R. / Christiane Harz, Erzieherin / Susanne Klotz, Jugendreferentin / Andreas Neumeister, Pfarrer / Eva-Maria Neumeister, Pfarrerin / Inge und Wolfgang Niederberger

„Ich wähle die Lebendige Gemeinde, weil sie im Alltag für den Glauben an Jesus Christus einsteht.“

Jörg Staufner, Nattheim

„Ich wähle Lebendige Gemeinde, weil sie Gemeinden darin unterstütz, ein Ort der Gottesbegegnung zu sein. Dort können Menschen ankommen, ermutigt und gestärkt werden, um unsere Welt zu verändern.“

Martin Gerlach, Abtsgmünd, Pfarrer

#wirliebengemeinde


Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Gerne informieren wir Sie über Aktuelles aus unserer Bewegung. Folgen Sie uns in den sozialen Medien und bleiben Sie mit uns in Verbindung.