Laden...
Unser Netzwerk2018-11-24T08:54:05+00:00

Der Verein – Bindeglied zwischen Kirche und freien Werken

Vor über 60 Jahren schlossen sich Verantwortungsträger aus dem älteren und jüngeren Pietismus in einem neuen Verein zusammen, um ein geistliches Netzwerk zu gründen, das seither überregional eine wichtige Brücke zwischen Landeskirche und freien Werken bildet. Dieser Verein stellt bis heute die rechtliche Mitte unserer Bewegung dar. Ihm gehören aktuell rund 40 Personen an. In seinen Anfängen war dieser Kreis nach dem Pfarrer und Erweckungsprediger Ludwig Hofacker (1798-1828) benannt, seit 2011 trägt er den Namen ChristusBewegung Lebendige Gemeinde.

Der synodale Gesprächskreis – kirchenpolitisches Schwergewicht

Das kirchenpolitische Engament und die Begleitung der Mitglieder der Landessynode war von Anfang an ein wesentlicher Arbeitszweig unserer Bewegung. Zusammen mit der Evangelischen Sammlung und dem CVJM traten die Synodalen unter dem Namen Lebendige Gemeinde an. Seit seiner Gründung erhielt er die meisten Stimmen der Kirchenmitglieder.

Arbeitskreise vor Ort – verbinden, um einzuladen

In den 50 Kirchenbezirken gründeten sich parallel über 30 lokale Arbeitskreise mit rund 200 Ehrenamtlichen. Sie veranstalten bis heute Abendbibelschulen und laden zu geistlichen Vorträgen ein. 1956 traf man sich in Stuttgart zur ersten Ludwig-Hofacker-Konferenz. Seit 1958 findet diese Bibel- und Missiosnkonferenz ohne Unterbrechung jedes Jahr an Fronleichnam statt, seit 1996 unter dem Namen Christustag.

Christustag, JuMiKo und weitere Initiativen

Er blieb nicht die einzige Initiative: Aus unserer Bewegung heraus wuchs die Jugendkonferenz für Weltmission (JuMiKo), das Albrecht-Bengel-Haus, das Hilfswerk Hilfe für Brüder international u.a. Bundesweite Veranstaltungen wie der Gemeindetag unter dem Wort, proChrist und JesusHouse wurden unter Mitwirkung unseres Netzwerkes ins Leben gerufen und geprägt. Über unsere württembergische Landeskirche hinaus halten wir Kontakt mit Geschwistern in Baden und Bayern, zum Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband sowie zur Deutschen Evangelischen Allianz und der ihr verbundenen Einrichtungen und Werke.

Ein breiter Freundeskreis

Inzwischen erreichen wir in Württemberg und darüber hinaus über 21.000 Personen regelmäßig mit unseren Publikationen wie der Zeitschrift Lebendige Gemeinde, den Predigtmeditationen Zuversicht und Stärke sowie einer Predigtreihe für Prädikantinnen und Prädikanten.

Der Verein als Rechtsträger, die Synodalgruppe und die regionalen Arbeitskreise bilden die Säulen des weit verzweigten geistlichen Netzwerkes der ChristusBewegung Lebendige Gemeinde.

Im Folgenden verweisen wir auf Werke und Verbände, denen wir freundschaftlich verbunden sind: