#wirliebengemeinde

Wir kandidieren für die Landessynode im Bezirk Kirchheim-Nürtingen

Jahrgang 1965, Neuffen, verheiratet, zwei Kinder, Pfarrer

  • im Erstberuf Ingenieur (Architekturdiplom Universität Stuttgart)
  • Betreiber Kirchenbauportal www.kirchbau.de (14.000 Kirchen)
  • kirchenmusikalische Ausbildung und Praxis klassisch und popmusikalisch
  • Gottesdienste in traditionellen und modernen Formen
  • Leitung von Glaubens- und Bibelkursen
  • »Schwäbische Kirch« bei Gelegenheit
  • Herz für Jugendarbeit, geistliche Heimat im CVJM
  • künftig Dekan in Bernhausen

Ich mag an unserer Kirche den Namen „evangelisch“, weil das „Gute Botschaft“ heißt. Für alle Menschen ist die Botschaft von Jesus Christus die beste für heute und ewig.

Ich kandidiere, weil ich für starke Gemeinden und eine schlanke Verwaltung eintreten will. Nicht Vorschriften, sondern Freiheiten sorgen für Lebendigkeit.

In meiner Freizeit besuche ich gern Kirchenräume zum Staunen, Beten, Verweilen … Am liebsten bin ich dabei ohne Emissionen mit dem Fahrrad unterwegs.

www.kirchbau.de

www.ev-kirche-neuffen.de

www.gunther-seibold.de/jahreslosungen

gunther.seibold@lebendige-gemeinde.de

Jahrgang 1960, Notzingen, verheiratet, drei erwachsene Kinder, Familienfrau

  • Steuerfachgehilfin
  • Prädikantin
  • Hospizbegleiterin
  • Trauerbegleiterin
  • KGR-Vorsitzende
  • Konfirmandenarbeit
  • Landessynodale seit 2013
  • Studentin am BSK

Ich mag an unserer Kirche die große Vielfalt, die zur Einheit wird unter dem Kreuz.

Ich kandidiere, weil ich meine Kirche liebe und wir als Christen eine große Zukunft haben mit Christus unserem Herrn.

In meiner Freizeit bin ich gerne in unserem Garten und mit unseren Hunden in der Natur  unterwegs.

cornelia.aldinger@lebendige-gemeinde.de

Jahrgang 1965, Wolfschlugen, verheiratet, drei erwachsene Kinder, Geschäftsführer

  • Vorsitzender der Kirchengemeinde Wolfschlugen und Mitglied der Bezirkssynode
  • Mitglied im Landesvorstand der Lebendigen Gemeinde
  • Mitglied im Landesvorstand der Evangelischen Sammlung
  • Mitglied der Landessynode von 1995 bis 2013
  • Sprecher des Wirtschaftsbeirates Nürtingen
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Europa-Minigärtner
  • beruflich sorge ich für grüne Dächer und bringe damit „Leben aufs Dach“
  • Hobbys: „Ehrenamts-Junkie“, FIAT 850 Spider von 1972, Joggen

Ich mag an unserer Kirche die Kombination von Heimatgemeinde und weltweiter Perspektive, die ich z. B. in unserer Partnerschaft mit der Gemeinde Ljubljana/Slowenien erlebe.

Ich kandidiere, weil mir unsere Kirche am Herzen liegt und ich glaube, dass gute Strukturen helfen können, Gottes Wort weiterzugeben.

Bei einer Tasse Kaffee erzähle ich gerne von den vielen tollen Menschen, die ich durch meine berufliche Tätigkeit ebenso wie durch meine Ehrenämter kennenlernen darf.

dieter.schenk@lebendige-gemeinde.de


Dafür treten wir ein:

  • Starke Gemeinden, denn Kirche ist, wo Gemeinde lebt.

  • Mission ist der Herzschlag der Kirche.

  • Wir achten die Bibel, denn Bibelworte sind Lebensworte.

  • Wir födern Jugendarbeit entschieden und verlässlich.

  • Wir unterstützen Ehrenamtliche, weil sie die Stützen unserer Kirche sind.

  • Für eine ortsnahe Diakonie mit evangelischem Profil.

  • Für die Würde des Lebens vom Anfang bis zum Ende.

  • Für die Stärkung von Ehen und Familien.

  • Wir wollen Menschen in verschiedenen Lebenslagen begleiten und ermutigen.

  • Wir wagen Neues und gestalten Kirche mit frischen Ideen.

  • Wir haben Verantwortung für diese Welt und bewahren Gottes gute Schöpfung.

  • Weil Gott den Nächsten liebt: Fremden nicht Hass, sondern Heimat bieten.

  • Jesus Christus ist unsere Hoffnung – über den Tod hinaus.



Zum ausführlichen Wahlprogramm 2019-2025






Wir unterstützen den Wahlvorschlag „Lebendige Gemeinde“ im Bezirk Kirchheim-Nürtingen:

Kirchenbezirk Kirchheim unter Teck: 

Dettingen u. Teck: Doris und Richard Kuhn, Einzelhandelskauffrau und Schreinermeister | Holzmaden: Anne Gerber, Schülerin | Frieder Gerber, Student evang. Theologie | Dorothee Häberle, Buchhalterin | Andreas Taut, Pfarrer | Kirchheim u. Teck: Lore und Markus Gerber, Kraftfahrer | Christof Goll | Hartmut Renz, Diakon i.R. | Frieder Schlipphak | Simon Walz, Bezirksjugendreferent | Lenningen: Christoph Schubert, Pfarrer | Thomas Seitz, Gemeinschaftspastor | Notzingen: Dieter Aldinger, Geschäftsführer | Stephan Friederich, Bauingenieur | Josias Ott, Programmierer | Bernd und Marion Reinold, Einzelhandelskaufmann und Marketing | Harald Ruoß, Angestellter | Beate Weihing | Kurt Würthele | Barbara Ziegler | Ohmden: Christoph Schilling, Pfarrer | Owen: Sibylle und Hans-Dieter Lehmann 

Kirchenbezirk Nürtingen:  

Aich: Ulrike und Walter Alber, Hauswirtschafterin und Landwirt | Dr. Wolfgang Schnabel, Pfarrer | Beuren: Eva-Maria und Rainer Bauknecht | Karlheinz Höbelt | Marianne Klaß | Erika Hoffmann | Martin Hoffmann, Diakon i.R. | Frida Noe | Irmgard Seyfried | Christa und Martin Zaiser, Unternehmer | Frickenhausen: Traugott Kögler, Oberstudienrat i.R. | Gerda Munz | Rüdiger Neumann, Pfarrer i.R. | Ursula Roth, Krankenschwester | Grötzingen: Dorothea Fuchs, Floristin | Christina und Karsten Hirt, Pfarrer | Johannes Lewedey, Bauzeichner in Ausbildung | Freya und Dieter Mast | Martin Vorholzer, Anwendungstechniker | Großbettlingen: Rosemarie und Heinz Barth | Anja Buchfink, Erzieherin | Erika und Fritz Eberhardt | Marion Friesch | Emma Hermann | Dr. Norbert und Beate Kotz, Zahnarzt und Krankenschwester | Margret und Ralf Pfann |Monika Schulz, Physiotherapeutin | Christiane Wiedemann, Abteilungsleiterin | Kohlberg: Günther Arnold | Beate Bausch, Krankenschwester | Gerlinde Pfeiffer, Krankenschwester | Lina Reiber | Michael Schur, Vertriebsleiter | Linsenhofen: Martina Hummel, Müllerin | Elvira Jaiser, Pfarramtssekretärin | Neckarhausen: Sonja und Matthias Kiess, Förster | Neckartailfingen: Andrea Lorch, Lehrerin | Marco Niebling, Geschäftsführer | Theodor Rehm | Neuffen: Dr. med. Manuela Auer-Rebmann, Ärztin | Franziska Goller, Jugendreferentin | Bärbel Hartmann, Kirchenrätin i.R. | Friedrich und Sibylle Heimgärtner, Psychologische Lebensberaterin | Renate Munk, Pfarramtssekretärin | Sonja Burkhardt, Erzieherin | Anja und Frieder Sigloch, Schulpsychologin und Lehrer | Helmut Sigloch, Pfarrer i.R. | Diana Weingärtner, Kirchenpflegerin | Nürtingen: Daniel Ebinger, Vorsitzender Verein für Jugendarbeit | Jochen Rohde, Bezirksjugendreferent | Stefan Scheifele, Ingenieur | Tobias und Annette Wennagel, Lehrerin | Reudern: Walter Reiser, Agraringenieur | Tischardt: Regina und Manfred Forschner | Erna Kleiss | Gerd-Matthias und Ursula Ozanna, Kirchengemeinderatsvorsitzende | Erna Schwarz | Karin Uchnaby, Krankenschwester | Unterensingen: Susanne und Sighart Friz, Bürgermeister | Wolfschlugen: Tabea und Matthias Bauer, Lehrerin und Projektingenieur | Matthias Ruckh, Bürgermeister | Brigitte und Reinhold Schäfer, Mesnerin und Technischer Betriebsleiter 

„Ich bin für die Lebendige Gemeinde, weil sie für eine auf Jesus Christus ausgerichtete Entwicklung der Kirche steht.“ 

Simon Walz, Bezirksjugendreferent Evangelisches Jugendwerk Kirchheim u. Teck

„Ich bin für die Lebendige Gemeinde, weil sie sich klar zu einer biblisch orientierten und lebensnahen Kinder- und Jugendarbeit stellt.“ 

Sonja Kiess, Neckarhausen, Mitarbeiterin Kinder- und Jugendarbeit 

#wirliebengemeinde


Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Gerne informieren wir Sie über Aktuelles aus unserer Bewegung. Folgen Sie uns in den sozialen Medien und bleiben Sie mit uns in Verbindung.