Was hat das Landesmissionsfest der Evangelischen Landeskirche in Württemberg mit Ernährung beziehungsweise Hunger auf der Welt zu tun? Einiges, wie die Landeskirche am kommenden Wochenende, 29. und 30. Juni, in Heilbronn gemeinsam mit ihren Gästen beweisen will.

Es werde „sprühen vor Leben“, verspricht der württembergische Landesbischof Dr. h. c.  Frank Otfried July für das Programm des zweitägigen Landesmissionsfestes am kommenden Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juni, in Heilbronn. Dabei greifen die Organisatoren das Motto der kirchlichen Präsenz auf der Bundesgartenschau auf: „Das Leben schmecken“ ergänzen sie einfach um den Zusatz „weltweit“.

Denn es gehe darum, zu zeigen, wie „Menschen unterschiedlicher Kultur, Herkunft und Hautfarbe“ sich dafür einsetzen, „dass genug Nahrung für alle da ist“.

„Nachhaltige Ernährung“

Entsprechend ist das Programm gestaltet. Erster Schwerpunkt wird am Samstag ab 13 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema „Nachhaltige Ernährung sicherstellen“; Teilnehmer sind Friedlinde Gurr-Hirsch (CDU), Staatssekretärin im baden-württembergischen Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, der malaysische Bischof James Chong Leong Wong, Prälat Harald Stumpf aus Heilbronn und Clemens Dirscherl, der beim Kaufhauskonzern „Kaufland“ für Tierwohl und Nachhaltigkeit zuständig ist.

„Wachstum neu denken“

Im Anschluss wird ab 13.45 Uhr Oberkirchenrat Professor Dr. Ulrich Heckel als Theologie-Dezernent der Landeskirche das Impulspapier „Wachstum neu denken“ vorstellen, in dem die Kirche für mehr Genügsamkeit bei Verbrauchern und Wirtschaft wirbt.

Musik der kubanischen A-capella-Band „Monte de Sion“, der Gospelchor „On the way“ sowie Musik und Tänze aus Indien sorgen für internationales Flair.

Zwei Festplätze

Während das Missionsfest am Samstag rund um die Heilbronner Kilianskirche stattfindet, geht die Veranstaltung am Sonntag auf dem Gelände der Bundesgartenschau weiter. So feiern Landesbischof July und sein malaysischer Amtsbruder Wong ab 11 Uhr auf der Sparkassen-Bühne einen Festgottesdienst.

Ab 14.30 Uhr ist zudem ein gemeinsames Konzert unter dem Motto „We look für freedom“ mit dem BCCM Church Choir aus Malaysia mit der Jugendkantorei Esslingen geplant.

Quelle: elk-wue.de

Programm des Landesmissionsfestes