Friedensbitte als Pop-Song

Jugendwerk veröffentlicht Lied zur Jahreslosung 2019

STUTTGART. Die christliche Jahreslosung, erstmals 1930 von Pfarrer Otto Riethmüller als biblischer Gegenpol zu den NS-Schlagworten veröffentlicht, wird immer drei Jahre im Voraus ausgewählt. Der Bibelvers für das Jahr 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach“ aus Psalm 34 ist hochaktuell. Dazu hat jetzt das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) einen Pop-Song veröffentlicht. Das leicht singbare Lied „Frieden finden“ wurde von Hans-Joachim Eißler (Metzingen, Landesreferent musikplus im EJW) und Gottfried Heinzmann (Wilhelmsdorf, Fachlich-Theologischer Vorstand der Zieglerschen) getextet und komponiert. Zu diesem Lied gibt es umfangreiches Begleitmaterial wie Texte, Noten, Chorsatz, Klaviersatz, Bandsheet, Bläsersatz, Audio-Datei, eine Playback-Aufnahme und ein Musikvideo. Die Materialien können kostenlos heruntergeladen und in der kirchlichen Jugend- und Gemeindearbeit verwendet werden. Sie wurden auf dem Internetportal des EJW zur Jahreslosung und im Online-Magazin WERKFUNK veröffentlicht.

Große Nachfrage nach Liedern zur Jahreslosung auf Youtube

Das Lied „Quelle des Lebens“ zur Jahreslosung 2018 wurde innerhalb eines Jahres auf Youtube bisher rund 126.000 Mal aufgerufen und ist in vielen deutschsprachigen Gemeinden und bei Veranstaltungen gesungen worden. Seit 2011 veröffentlicht das EJW regelmäßig ein Lied zur Jahreslosung. Insgesamt wurden die Lieder auf Youtube fast 1 Millon Mal angeklickt. Damit sind die Songs des EJW zur jeweiligen Jahreslosung am erfolgreichsten in diesem Genre. Pro Jahr werden auf dem Internetportal des EJW zur Jahreslosung rund 200.000 Zugriffe verzeichnet.

Hintergrund: Die Jahreslosung, ein kurzer Bibelvers, begleitet Christen im deutschsprachigen Raum durch das Jahr. Dieser Vers wird von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) immer mindestens drei Jahre vorher ausgewählt.

Weitere Informationen:
www.jahreslosung.net
www.werkfunk.de

2019-01-09T12:20:50+00:00